Tröpflerverdampfer für einen vielseitigen E-Smoker Geschmack

Tröpflerverdampfer

Ein Tröpflerverdampfer, auch als Dripper bekannt, ist ein Selbstwickelverdampfer, der keinen Tank vorweisen kann. Damit bietet er Euch den großen Vorteil, die unterschiedlichsten Liquids rasch hintereinander probieren zu können. Erfahrene E-Dampfer wissen auch, dass dadurch der Verbrauch von wertvollen Liquids gering gehalten werden kann. Der Rauchgenuss von etlichen verschiedene Geschmacksrichtungen an einem Tag wird so besonders einfach gemacht. Wirkliche E-Zigaretten Raucher schätzen diesen Vorteil. Auch Ihr könnt mit einem Tröpfler das Potential von vielleicht sogar noch unbekannten Liquid Aroma Richtungen voll erkunden und erfahren. Nicht umsonst sind viele erfahrene Dampf Smoker der berechtigten Meinung, dass gerade mit einem Tröpflerverdampfer ein wesentlich gehaltvolleres und intensiveres E-Smoke Erlebnis verwirklicht werden kann.

Der Tröpflerverdampfer, eine Empfehlung für echte E-Smoke Fans

Eines steht fest, um mit einem Tröpflerverdampfer ein beeindruckendes Smoke Erlebnis zu bekommen, müsst Ihr auch selber Hand anlegen. Ein Dripper ist nämlich ein Selbstwickelverdampfer den Ihr selber wickeln müsst, da es keinen Verdampferkopf gibt. Dadurch ist er aber auch besser beeinflussbar. Ihr findet unter der abnehmbaren Top – Kappe ein, je nach Fabrikat, mehr oder weniger großes Wickeldeck mit gewickelten Heizspiralen. Auch befinden sich darauf vertiefte Wannen, wo Ihr die Watte einbringen könnt. Je nach Ausführung der Heizspirale, aber auch durch eine Vielzahl von unterschiedlichen Wickeltechniken, könnt Ihr einen Tröpflerverdampfer ganz nach Euren Wünschen und Vorstellungen “tunen”. Vielen Smokern reicht eine Allround – Wicklung, wahre Fans bevorzugen aber eine Wicklung, die ein ganz intensives Geschmackserlebnis hervorbringen kann. Einige Tropfen vom jeweilige Liquid müsst Ihr immer selber manuell auf die Watte auftragen.

Beste Einsatzmöglichkeiten für einen Dripper

Weil ein Tröpflerverdampfer doch einen etwas größeren Bedienaufwand benötigt bis ein tolles Smoke Erlebnis erreicht werden kann, sind es zumeist E-Smoke Fanatiker bzw. echte Fans dieser Art zu Rauchen, die zum Dripper greifen. Der Experimentierfreude ist mit solch einem Smoke Gerät auch kaum eine Grenze gesetzt. Durch den Verzicht auf einen Tank spart Ihr an der Liquidmenge. Auch könnt Ihr ziemlich rasch die Geschmacksrichtung tauschen. Die wenigen Tropfen die Ihr auf die Watte tropft sind rasch verdampft, schon kann ein neues Liquid mit einer anderen Geschmacksrichtung auf die Watte vom Tröpflerverdampfer aufgebracht werden. Eurem individuellen Smoke Erlebnis steht mit einem passenden Tröpflerverdampfer nichts mehr im Weg und mit etwas Übung werdet Ihr echte Dripper Fans werden!

Empfohlene Beiträge

Noch kein Kommentar, Füge deine Stimme unten hinzu!


Kommentar hinzufügen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.